Die Region Cumberland County in North Carolina, USAstellt hohe Anforderungen an PV-Nachführsysteme: Sie müssen Windgeschwindigkeiten bis 100 Meilen pro Stunde und Schneelasten von 0,5 kN/m² standhalten. Die IdeemaTec Deutschland GmbH liefert aktuell 1.200 ihrer Starkwind-Tracker vom Typ safeTrack Horizon für das anspruchsvolle Projekt Principal Sunrise IV bei Hope Mills.

Der Bau des insgesamt 100 MW umfassenden Projektes auf dem 300 ha großen Areal hat im November 2015 begonnen. 90% des Solarparks werden mit den horizontal nachgeführten safeTrack Horizon Systemen installiert. „Cumberland County liegt in der Hurrikan-Region. In diesem Jahr gab es bereits neun Wirbelstürme an der Ostküste der USA“, berichtet Axel Hartung, Leiter Vertrieb und Marketing bei Ideematec. „Wir freuen uns, erneut unter Beweis stellen zu können, dass unsere Tracker auch unter klimatisch extremen Bedingungen zuverlässig arbeiten“.

Obwohl der Standort hohe Anforderungen an die Statik der Nachführsysteme stellt, kommt der safeTrack Horizon mit 235 Pfosten je MW Leistung aus. Für den Kunden ein deutlicher Vorteil in puncto Kosten und Montagezeit.